Vorkurs Deutsch


Sprache ist der Schlüssel zur Bildung und dadurch der Schlüssel zur Welt. Sie ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine gelungene Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.
Sprachkompetenz wird in unterschiedliche Bereiche aufgeteilt: Artikulation, Wortschatz, Grammatik, Sprachverständnis und kommunikative Kompetenz. Sprache wird hauptsächlich durch eine aktive Sprachproduktion erworben.

Um allen Kindern eine Chancengleichheit beim Schulstart zu ermöglichen, wurde der Vorkurs Deutsch initiiert. Anfangs war er vorwiegend für Kinder mit Migrationshintergrund gedacht. Die Studien der letzten Jahre belegen jedoch, dass immer mehr deutsche Kinder Sprachauffälligkeiten zeigen. Chancengleichheit bedeutet demnach, dass die deutschsprachigen Kinder an dem Angebot teilnehmen dürfen, sobald die pädagogischen Kräfte einen Bedarf erkennen.

Vorkurs Deutsch wird im letzten Kindergartenjahr zu gleichen Teilen vom Kindergarten und der Schule durchgeführt. Dieses Angebot beinhaltet sprachliche Impulse zu unterschiedlichen Themen. Die Gruppen sind klein. Nur so kann man jedem Kind die aktive Teilnahme ermöglichen.

 

-zurück-